Schutz für Tiere
Weil Tiere Ihre Stimme brauchen!

Wildtiere

"Ich ziehe die Gesellschaft der Tiere der menschlichen vor. Gewiss, ein wildes Tier ist grausam. Aber die Gemeinheit ist das Vorrecht des zivilisierten Menschen." (Sigmund Freud)In der allgemeinen Definition steht der Begriff "Wildtiere" für nicht zahme Tiere. Wildtiere sind rechtlich herrenlos. Sie bewegen sich in freier Wildbahn.

Die Beziehung zwischen Mensch und Wildtier ist problematisch. In der Landwirtschaft sind Monokulturen und chemische Hilfsmittel, wie Dünger, Pestizide und Herbizide ein Problem für die Wildtiere.

Schutz für Tiere e.V. will sich für den Schutz ihrer Lebensräume einsetzen. Außerdem treten wir gegen die Ausrottung von Wildtieren für Luxusgüter ein.

Wichtig ist uns auch die artgerechte Haltung von Wildtieren in Gefangenschaft.
 

Mehr zu diesem Thema:

 
« zurück

top


© 2012/2013 Design | Layout | Programming/Update by H. Yüksel